Medialität

Mediale Lebensberatung / Standortbestimmung 

Eine mediale Lebensberatung kann Sie bei wichtigen Entscheidungen in Ihrem Leben unterstützen. Hierbei geht es darum, Ratschläge aus der Geistigen Welt zu bestimmten für Sie wichtigen Themen einzuholen. Jedoch ist es nicht möglich, Fragen in Ja / Nein – Form an die Geistige Welt zu stellen, da diese von dort so nicht beantwortet werden. Denn die Geistige Welt respektiert den freien Willen und gibt uns somit nur Empfehlungen oder eine andere Sichtweise, wird aber nicht sagen: “Ja, mach das!” Die Geistige Welt kann beraten, Entscheidungen müssen Sie selbst treffen. Besser geeignet sind zum Beispiel Fragen, wie dieses oder jenes Problem angegangen werden könne, ob eine Besserung in Sicht sei o.ä. 

Die Themen, die meine Klienten bei einer Lebenshilfe mitbringen, sind so vielfältig, wie die Menschen selbst. Das reicht von beruflichen Fragen und Fragen über Themen wie Liebe, Freundschaft oder Zukunftsaussichten bis hin zu Fragen über den Sinn des eigenen Lebens und der eigenen Lebensaufgabe. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Zukunftsvorhersagen gebe oder Ihnen Entscheidungen abnehme. Dies wäre absolut unseriös und ich distanziere mich von solchen Praktiken.


Die Geistige Welt beantwortet die Fragen, deren Antworten zum aktuellen Zeitpunkt für Sie bestimmt oder für Ihren Weg wichtig sind.

Jenseitskontakt

Ein Jenseitskontakt kann die Trauerarbeit unterstützen, wenn man einen geliebten Menschen verloren hat. Bei einem Jenseitskontakt stelle ich als Medium einen Kontakt mit der geistigen Welt her. Dies erfolgt gemäß den hohen Qualitätsstandards des englischen Spiritualismus. Ich bitte um Kontakt mit einem Verstorbenen, mit dem Sie eine persönliche Verbindung haben.

Bitte geben Sie mir im Vorfeld keine Informationen über sich oder über Ihre Lieben, die bereits in der

Geistigen Welt sind, denn es ist meine Aufgabe als Medium, Ihnen so viele Beweise zu liefern, dass Sie zweifelsfrei überzeugt sind, dass ich mit der entsprechenden Person im Kontakt bin. Beweise können z.B. die Lebenssituation, der Charakter, die Todesursache, die Wohnumgebung des Verstorbenen oder andere wichtige Dinge sein, die der Verstorbene mir durch Gefühle und Bilder übermittelt.

 

Der Klient kann im zweiten Teil der Sitzung auch persönliche Fragen klären. Gegen Ende der Sitzung übermittle ich Ihnen dann eine persönliche Botschaft der Person aus der Geistigen Welt – warum zeigt sich dieser Verstorbene heute und was möchte er Ihnen sagen.

Eine offene Haltung des Klienten ist wichtig für eine gute Sitzung. Nicht immer kommen die nächsten Anverwandten, daher fixieren Sie sich bitte nicht auf eine bestimmte Botschaft, sondern vertrauen Sie darauf, dass die geistige Welt das Richtige für Sie bereit hält. 

Wenn Fragen noch zu klären sind, ein Abschied nicht möglich war oder man sich einfach fragt, ob es der Person in der geistigen Welt gut geht, kann ein Jenseitskontakt heilend und hilfreich sein. 


 

Trance-Sitzung

Als Trance bezeichnet man einen veränderten Bewusstseinszustand mit stark verringerter Aussenwahrnehmung. Im Trance-Zustand tritt das Bewusstsein des Mediums so weit als möglich in den Hintergrund. Dadurch kann die Geistige Welt noch näher an das Medium herantreten und zusammen mit dem Medium und durch das Medium wirken.

In der Trancesitzung arbeite ich noch enger mit meinen Freunden und Helfern aus der geistigen Welt zusammen. Das ermöglicht meinem geistigen Team auf sehr persönlicher Ebene mit dem Empfänger zu kommunizieren. Dabei können Botschaften überbracht, Fragen beantwortet oder auch einfach die Sichtweise aus der Geistigen Welt zu bestimmten Situationen im Leben des Empfängers mitgeteilt werden.

In der Trance kann sich mein Gesichtsausdruck, meine Mimik, die Körperhaltung sowie die Sprache und Ausdrucksweise ändern. Es kann aber zu keiner Zeit zu irgendeiner Form der Besessenheit kommen. Diese Vorstellung ist der Realität fremd und entstammt  der Fantasie von Drehbuchschreibern. Das Besondere an einer Trancesitzung ist, dass die Liebe und die Persönlichkeit der geistigen Helfer noch viel stärker zum Ausdruck kommt. In seltenen Fällen kann sich in einer Trancesitzung sogar ein Familienmitglied des Empfängers melden.

 

Ihnen als Empfänger ermöglicht eine Trancesitzung, die unbeeinflusste Meinung von Wesen aus der Geistigen Welt zu hören, die uns mit nichts weiter als mit Wohlwollen und Liebe gegenüberstehen.

Honorar

In der Regel dauert eine mediale oder eine Heil -Sitzung 30 min, dies kann aber gerne  auf Wunsch des Klienten verlängert werden.

Lediglich bei der Linda Bullock Therapie ist eine Mindestdauer von 1h pro Sitzung wichtig.

 

Die Beratung kann per Telefon, Skype, FaceTime, im Praxisraum oder je nach Vereinbarung an einem für alle Beteiligten geeignetem Ort stattfinden. 

Gerne stehe ich beim Ersttermin 15 Minuten kostenlos für ein Vorgespräch zur Verfügung, dies soll neben dem persönlichen Kennenlernen der Festlegung des Beratungsumfangs und des Beratungsinhalts dienen.

Honorar je Einheit

Je ½ Std = 60 €

Fernheilung/ Remote Session  = je ½ Std. 60 €
Telefonische Beratung = je ½ Std.60 €
Skype/Internet/ Facetime-Beratung = je ½ Std. 60 €

Auf Wunsch nehme ich ihr Sitting auf Tonband auf und erstelle Ihnen im Anschluss eine CD, welche Sie unmittelbar mit nach Hause nehmen können. Oder Sie nehmen Ihr Sitting mit einem Diktiergerät oder Ihrem Smartphone auf. 


Ich bitte um Beachtung, daß die Aufzeichnung des Sittings urheberrechtlich geschützt ist. Aus diesen Gründen ist eine Vervielfältigung des Tonmateriales im Ganzen oder in Ausschnitten dieser CD nicht gestattet. Diese dient nur dem privaten Gebrauch des Sitters. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Tondokumente in elektronischen (Internet, Radio, TV) oder gedruckten Publikationen ist ohne meine ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet.

Bitte unbedingt beachten:   Ich gebe keine Heilversprechen ab und stelle auch keine Diagnose(n). Bei Medikamenteneinnahme und / oder  Therapien empfehle ich, diese weiterhin einzunehmen / zu folgen. Änderungen diesbezüglich sind immer mit der verordnenden Person (Arztperson, Therapeut/in etc.) zu besprechen. Sinn und Zweck des Geistigen/Energetischen Heilens / Trance Healing ist es, die eigenen Selbstheilungskräfte im Energiefeld zu aktivieren. Nicht ich gebe die Heilung, ich bin nur das Medium, welches die Energie aus der Geistigen Welt zu Ihnen leitet, so dass Sie den Impuls für eine Aktivierung der Selbstheilung erhalten. 

Es ist in der freien Verantwortung und Entscheidung des Klienten, die Besuche fortzusetzen bzw. abzubrechen, ebenso die Zustimmung bzw. die Ablehnung zu den Behandlungsabläufen. Der Klient wird beim ersten Besuch darüber aufgeklärt, was ihn bei den Sitzungen erwartet.

Desweiteren gelten die in der Einverständniserklärung  bzw. den AGB's aufgeführten Informationen, auf die jeder Klient beim ersten Besuch hingewiesen wird und dessen Verständnis und Erhalt er unterschreibt.

SPIRIT- HEART - SOUL 
Medium Helen Geier

Richard-Wagner-Str. 42 

97074 Würzburg        

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon